Hasbergen. Trotz intensiver hygienischer Maßnahmen und umgesetzter Hygienekonzepte erhielten wir leider am Montag den 16.11.20 die Mitteilung, dass 17 BewohnerInnen unseres Seniorenzentrums „Hotel zur Rothenburg“ in Hasbergen positiv auf das Corona Virus getestet wurden.

Auch für die MitarbeiterInnen liegen alle Testergebnisse vor und bei 9 MitarbeiterInnen wurde das Coronavirus festgestellt. Bei allen betroffenen BewohnerInnen ist zur Zeit keine spezielle medizinische Intervention notwendig, alle befinden sich aber unter ständiger medizinischer und pflegerischer Beobachtung. Bis auf vereinzelte, leichte Krankheitssymptome sind alle Betroffenen symptomfrei. Die infizierten BewohnernInnen werden unter höchsten Schutzmaßnahmen weiter versorgt.

Im Rahmen dieser Krisensituation haben alle MitarbeiterInnen betroffen, aber hoch professionell reagiert. Ihnen gilt daher unser besonderer Dank.

Es wurden sämtliche Schutzmaßnahmen getroffen, damit für weitere BewohnerInnen und MitarbeiterInnen kein Ansteckungsrisiko besteht. Für alle weiteren Maßnahmen stehen wir in engem Kontakt mit dem Gesundheitsamt Osnabrück.

Wir haben die Abläufe im Seniorenzentrum “Hotel zur Rothenburg“ der Situation angepasst und bitten dafür um Verständnis. Sofern es notwendige Anpassungen oder Neuerungen gibt, werden wir darüber informieren. Das Seniorenzentrum bleibt bis auf weiteres für die Öffentlichkeit geschlossen. Angehörige können sich an die Pflegedienstleitung und Einrichtungsleitung wenden, um digitale Video-Besuche über Skype oder Zoom zu vereinbaren.