La Vida Pflegepartner in Geeste Osterbrock

Seniorenzentrum am Geester Bahnhof

Unsere Einrichtung in Osterbrock bietet sowohl Langzeit- als auch Kurzzeitpflege an. Im selben Gebäude befindet sich außerdem unsere Tagespflege, die von Montags bis Freitags geöffnet ist.

Kurz zusammengefasst

Ausstattung

Alle Bewohnerzimmer verfügen über ein eigenes Badezimmer mit Dusche, WC und einem Waschtisch. Außerdem findet sich in jedem Zimmer ein Pflegebett, ein Schrank sowie eine Kommode und eine Sitzecke mit Tisch und zwei Stühlen.

Jeder Wohngruppe ist ein Gemeinschaftsraum mit Wohnküche zugeordnet, in dem die Bewohner gemeinsam essen, an Betreuungsnageboten teilnehmen oder auch nur entspannt Zeitung leses können. Jeder Gemeinschaftsraum verfügt über eine Terrasse oder einen Balkon.

Gebäude

Der moderne Neubau verfügt insgesamt über 52 Pflegeplätze, die als komfortable und barrierefreie Einbettzimmer gebaut werden.

Seniorenzentrum am Geester Bahnhof

Bahnhofstraße 44

49744 Geeste-Osterbrock

Tel.: 05907 / 3340 – 0

Tagespflege am Geester Bahnhof

Bahnhofstraße 44

49744 Geeste-Osterbrock

Tel.: 05907 / 3340 – 780

Eingebettet in die wunderschöne Naturlandschaft der Ems sowie des Internationalen Naturparks Moor entfaltet die Gemeinde Geeste in ihren acht Ortsteilen und den ausgedehnten Landschaftsräumen ganz besondere Reize. Zur Einheitsgemeinde Geeste gehören die Ortsteile Bramhar, Dalum, Geeste, Groß Hesepe, Klein Hesepe, Osterbrock und Varloh – jeder ein Kleinod mit eigenem Profil. Auf einer Gesamtfläche von 133 km² leben rund 11.400 Einwohner.

“Wohnen und Leben im Alter” – dieses Thema hat hier einen hohen Stellenwert. Moderne Wohn- und Pflegekonzepte stellen die angemessene Versorgung sicher. Und eine breite Palette an Freizeitangeboten macht das Leben nicht auch, sondern gerade im Alter lebenswert! Zu den herausragenden Sehenswürdigkeiten zählen der Speichersee Geeste und das Emsland Moormuseum.

Bereits seit zehn Jahren bereichert der „Seniorenbetreuung Geeste e.V.“ die Gemeinde Geeste: Aktuell engagieren sich zwischen 30 und 40 Ehrenamtliche in der Arbeit mit und für Seniorinnen und Senioren. An fünf Tagen in der Woche wird ein abwechslungsreiches Programm geboten – darunter Kartenspielen, Gymnastik, die Begleitung zur Kirche oder zum Supermarkt, die Gestaltung des Gottesdienstes oder das Ausarbeiten von Tagesausflügen.

Und wer eine Reise in den Norden oder Süden unternehmen möchte, kann dieses Vorhaben am besten mit der Bahn angehen. Der Ortsteil Osterbrock verfügt über einen Bahnhof an der Linie Emden – Rheine – Münster. Hier verkehren stündlich die Züge der WestfalenBahn, sowohl in nördlicher, als auch in südlicher Richtung. Ein Besuch in den nächstgelegenen Städten Lingen oder Meppen ist dadurch gut realisierbar. Aber auch die Verkehrsanbindung mit dem Auto ist hervorragend.

Überdies ist die medizinische Versorgung in der Gemeinde ebenfalls zukunftsfähig aufgebaut. So haben sich Ärzte und Mediziner unterschiedlicher Fachrichtungen niedergelassen und 2017 wird im Ortsteil Dalum ein Medizinisches Versorgungszentrum eröffnet. Angesichts des drohenden Ärztemangels ist die Einrichtung eines modernen Behandlungszentrums einwichtiges Signal für die Zukunft. In der näheren Umgebung befinden sich vier Kliniken. In Lingen, Meppen, Haselünne und Nordhorn sind die Krankenhäuser schnell zu erreichen.

Sind Sie an diesen Standort interessiert?